Unser Unternehmen

Deininger Flüssiggas hat sich über Jahrzehnte einen hohen Bekanntheitsgrad erarbeitet und sich als führender Flüssiggasanbieter im Rhein-Neckar-Raum zu einer starken, regionalen Marke entwickelt.

1903: Gründung des Un­ter­neh­mens F. Deininger in Mannheim, Erforschung und Pro­duk­ti­on von Acetylen-Entwicklern

ab 1945: Unter neuer Unternehmensleitung Konzentration auf den Vertrieb von schweißtechnischen Produkten, Propangasgeräten und Pro­pan­gas

1972: Errichtung eines neuen, größeren Firmengebäudes auf der Friesenheimer Insel

1982: Erweiterung durch den Kauf des Nach­bar­grund­stückes mit Verwaltungs-, Lager- und Produktionsgebäuden

2001: Übernahme des Mannheimer Flüssiggashändlers Kermas & Manke

2003: Trennung der Bereiche Schweißtechnik und Flüssiggas, Überführung in die zwei selbstständigen Unternehmen Deininger Schweißtechnik GmbH und Deininger Flüssiggas GmbH

2007: Einstieg in das Autogasgeschäft, Errichtung von fünf eigenen Autogastankstellen

2012: Übernahme des Flüssiggashändlers ES Flüssiggas in Neustadt

Ihr Partner

Aufgrund des hohen Wachstums sowie der Verschiedenartigkeit der Branchen wurden die Bereiche Schweißtechnik und Flüssig­gas in zwei Unternehmen aufgeteilt. Für die Schweiß­technik ist die Deininger Schweiß­technik GmbH und für das Flüssiggas die Deininger Flüssiggas GmbH zuständig.

Die Deininger Flüssiggas GmbH verfügt über das komplette Equipment für die zu­ver­läs­sige Gasversorgung:

  • Flüssiggaslager
  • Flaschenabfüllanlagen
  • Behälter
  • Flaschen
  • Tankfahrzeuge
  • Flaschenfahrzeuge
  • Au­to­gas­tank­stellen

 

Geprüft durch:TÜV SÜD Logo

DVFG Logo